Geld verdienen im Internet – bezahlte Artikel schreiben

Mit dem Schreiben von Artikeln kann man durchaus Geld verdienen

Artikel für das eigene Blog schreiben

Bezahlte Artikel schreibenBlogger schreiben gerne. Sollten sie zumindest :-). Was liegt also näher, als mit Schreiben Geld zu verdienen? Das Prinzip ist relativ einfach: Viele Unternehmen benötigen Backlinks, für die sie gut bezahlen. Noch besser ist, wenn diese Backlinks aus themenrelevantem Content stammen. Also kaufen diese Unternehmen Artikel zu bestimmten Themen inkl. Backlinks. Die Bezahlung ist relativ gut, wenn dein Blog eine entsprechende Reichweite besitzt.

Stellt sich die Frage, wie kommt man an solche Aufträge? Das ist ziemlich einfach, denn dafür gibt es Portale, z.B.

Dort finden Anbieter und Auftragnehmer zusammen. Der Ablauf ist gewöhnlich der, dass sich der Blogger auf ein ausgeschriebenes Thema bewirbt. Der Auftraggeber wird sich dann das Blog anschauen und entscheiden, ob er diesem Bewerber den Auftrag gibt – oder eben nicht.

Ich persönlich nutze diese Möglichkeit derzeit nicht. Und wenn, würde ich nur Artikel posten, mit denen ich mich identifizieren kann und die zum Blog passen, ansonsten macht das in meinen Augen wenig Sinn. Dennoch ist es eine gute Möglichkeit, den einen oder anderen Euro mit dem Blog zu verdienen.

Schreibaufträge – Content für andere schreiben

Eine weitere Möglichkeit ist das Schreiben von Artikeln für andere. Das bedeutet, der geschriebene Artikel wird nicht auf dem eigenen Blog veröffentlicht, sondern dem Auftraggeber mit allen Rechten zur Verfügung gestellt. Dieser kann den Text dann in jeder beliebigen Art verwenden.

Natürlich gibt es auch hier Portale, die solche Aufträge vermitteln. Als Autor für Schreibaufträge kann man sich z.B. auf

bewerben.

Die Autoren werden üblicherweise in verschiedene Gruppen eingeteilt (je nach Schreibstil, Fehlerquote, Kundenzufriedenheit, etc.). Zu Beginn wird man in der unteren Einstufung beginnen. Je besser man schreibt, je positiver man von den Auftraggebern bewertet wird und je zuverlässiger man arbeitet, desto schneller wird man in Gruppen hochwertiger Autoren „aufsteigen“. Verbunden damit sind auch bessere Verdienstmöglichkeiten, da qualitativ bessere Texte mit dem Kunden teurer abgerechnet werden.

Für andere Webseiten schreiben – Paid blogging

Dieser Bereich boomt aktuell, da jeder bestrebt ist, ständig frischen Content für seine Website zu generieren. Und wer keine Zeit oder keine Ressourcen hat, dies selbst zu erledigen, der lässt schreiben. Oftmals sind Auftraggeber hier Unternehmen, die Themen- oder Corporate Blogs regelmäßig mit frischem Content bestücken lassen. Aber auch Blogger, die mit ihren Blogs Geld verdienen und denen oft einfach die Zeit fehlt, vergeben solche Aufträge.

Aufträge bekommt man

  • über die gleichen Plattformen wie die Schreibaufträge
  • oder – wenn man für gute Artikel schon bekannt ist – evtl. auch direkt aus der Blogospähre

Voraussetzungen für beständigen Erfolg

Um mit dem Schreiben von Artikeln dauerhaft erfolgreich zu sein (und natürlich Geld zu verdienen) ist eines super wichtig: Die Qualität. Deine Reputation als Autor ist die Grundlage dieses Businesses. Sind deine Kunden nicht zufrieden, wirst du negativ bewertet und erhältst dadurch weniger Aufträge. Gerade zu Beginn, wenn noch keine oder nur wenige Bewertungen vorhanden sind, benötigst du positives Feedback. Vielleicht solltest du am Anfang auch ein paar nicht so gut bezahlte und nicht so hochwertige Aufträge annehmen, die du aber ganz sicher zur Zufriedenheit des Auftraggebers erledigen kannst. Später ist es nicht mehr ganz so schlimm, wenn ein Auftraggeber dich nicht so gut bewertet – man kann es nicht immer jedem Recht machen. Aber die positiven Bewertungen müssen auf alle Fälle deutlich überwiegen.

Sehr hilfreich ist auch ein umfangreiches, persönliches Netzwerk. Menschen, die dich und deinen Schreibstil schon kennen und schätzen, werden sicher an dich denken, wenn Texte benötigt werden. Und nichts funktioniert besser, als Mundpropaganda – egal ob digital oder analog 🙂

2017-11-22T18:49:34+00:00 Geld verdienen|0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar